Neue Tochtergesellschaft für Welz-Gruppe

22.11.2017

Die Welz-Gruppe, Neu-Ulm, ist um eine weitere Tochtergesellschaft reicher. Mit der Übernahme der Kunststofftechnik Hennigsdorf GmbH (KTH) konnte sie ihr Produktportfolio ideal ergänzen.



Die KTH beliefert Kunden im Zug- und Waggonbau mit GfK- und Isolationsteilen. Zu ihnen zählt aufgrund der räumlichen Nähe vor allem Bombardier. Mit der KTH verfügt die Welz-Gruppe nun über fünf Produktionsstandorte. Die Geschäftsführung der Welz-Gruppe freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit dem bisherigen und künftigen Geschäftsführer der KTH, Sven Mittmann.

Zurück zur Übersicht

Gummi-Welz GmbH & Co. KG
Otto-Renner-Str: 28
89231 Neu-Ulm
Tel: +49 731 93609-0
Fax: +49 731 93 609-90
info@gummi-welz.de
www.gummi-welz.de