Trittstufen Kontaktleiste

Nachrüstbare Sicherheit an Innenschwenk-, Außenschwing-, Falt-, Schiebe- und Schwenkschiebetüren für Busse und Bahnen

Es gibt viele Situationen, in denen der Einstieg in Bus- und Bahnen eine Gefahr bedeuten kann. Durch schließende Türen ohne Sicherheitsmechanismen
können im Personenverkehr mit Bus und Bahn lebensgefährliche
Situationen entstehen.
  1. Fahrgäste werden in Schließsystemen  eingeklemmt und großem Stress ausgesetzt  
  2. Schulkinder werden in Türen eingeklemmt und geraten in große Gefahr
  3. Eingeklemmte Personen und Objekte führen zu schlimmen Unfällen und Verletzungen

Eigenschaften der Trittstufen-Kontaktleiste 

Nachrüstbare Sicherheit an Innenschwenk-, Außenschwing-,
Falt-, Schiebe- und Schwenkschiebetüren für Busse und Bahnen

Funktionsprinzip: 
Die Trittstufen-Kontaktleiste wird beim Betreten durch einen Fuß betätigt und erzeugt einen Schaltimpuls, der zur Türoffenhaltung/Türreversierung führt.

  1. Offenhalte- und Reversierungeinrichtung 
  2. Wird in Trittleiste im Einstiegsbereich integriert 
  3. Druckwelle oder Schaltleiste möglich 
  4. Funktionsüberwachtes, wartungsfreies System (nur bei Schaltleiste)