NEU bei GWU:
Fingerschutzprofil mit LED-Leuchtstreifen 

LED-Leuchtstreifen machen das Ein- und Aussteigen zum Kinderspiel

LED-Signale in den Fingerschutzprofilen erlauben es nun, Fahrgäste beim Ein- und Ausstieg in Busse und Bahnen mittels verschiedener Farben zu lotsen.
 
Wie bei einer Ampel können diese beispielsweise erkennen, wo am Zug oder Bus sich Türen zum Einsteigen befinden (z. B. grün), ob sich eine Tür gerade schließt (z. B. rot blinkend) oder ob Bus oder Bahn bereits am Losfahren sind (rot). Zusätzlich können die Türen mit einem entsprechenden Signalton ausgestattet werden. Auch ob sich jemand in der Lichtschranke befindet und das Schließen einer Tür blockiert (z. B. gelb blinkend), kann signalisiert werden.

Die LED-Leisten bieten dem Betreiber zahlreiche Möglichkeiten. Sie lassen sich je nach Bedarf programmieren und ansteuern. Sämtliche Arten von Türen können nachgerüstet werden.


Der Videoclip zeigt die Funktionsweise unserer neuartigen 
LED-Leuchtstreifen. 
         

Vorteile

Die LED-Beleuchtung ist eine ideale Ergänzung des Türsicherheitssystems von GWU. Dieses besteht aus einem Fingerschutzprofil mit integrierter Sensorik, welche direkt an der Türhauptschließkante greift. Zusammen mit einer Fußerkennung am Türschweller verhindert das System eine Kollision der Tür mit Personen oder Gegenständen und verhindert ein versehentliches Mitschleifen. 

VORTEILE
  1. GWU LED-Beleuchtung direkt an der Hauptschließkante wirkend 
  2. In jedes Gummiprofil integrierbar
  3. Standardtüren sind verwendbar 
  4. Bei geraden, bombierten und geknickten Türen einsetzbar 
  5. Individuelle Signalfarben nach Kundenwunsch programmierbar 
  6. Breites Farbspektrum, Dauerlicht, Blinklicht und 
  7. Farbwechsel möglich 
  8. Wartungsfreies System